Transitions / Transizione (Photoproject)

Nachdem ich im letzten halben Jahr begeistert die analoge Photographie für mich entdeckt habe war es jetzt Zeit für das erste richtige Photoprojekt:

transitions_teaser.jpg

www.smeidu.com/photoprojects/transitions

Mir war es wichtig dieses Projekt nicht nur einfach via flickr zu veröffentlichen, sondern eine eigenständige Microsite dafür zu basteln. Dabei wollte ich einige neue Dinge ausprobieren: Die Tastatur Navigation mittels “j” und “k” für nächstes/voriges Foto find ich eine sehr gute Variante um schnell & “schön” durch die Fotos zu springen. Dadurch, dass Google diese Shortcuts bei vielen ihrerer Produkte einsetzt (Google Reader, Gmail) und auch mehr und mehr Websites diese Variante verwenden (zb die wundervolle ffffound.com) ist de fakto wohl einer neuer Standard geboren.

Weitere Besonderheiten der Microsite: Typografisch wollte ich gewagter sein und habe als Font die “Rockwell” eingesetzt. Im Headerbild für jeden sichtbar ist es im Fließtext nur auf Mac osX sichtbar, da nicht verfügbar für Windows (hier erscheint die Geneva als Ersatzschrift). Für die Slideshow hab ich mich für YouTube als Player entschieden. Hier war die Hoffnung, dass durch die kürzlichen Qualitätssprünge bei YouTube PhotoSlideshows in hochwertigem Maße möglich sind. Hierbei bin ich aber noch nicht vollends zufrieden.

Über Feedback zu den Photos und der Micrsosite würde ich mich freuen.

4 Responses

  1. sebschu says:

    photos sind wirklich gut geworden und noch mehr begeistert bin ich von der microsite und vor allem von der tollen implementierung von dem j & k shortcuts… funktioniert wirklich perfekt und die übergänge wirken dadurch auch viel schöner

  2. felix says:

    Hi Markus, schöne Bilder (analog!), wie hast Du das mit dem Lichteffekt an der seite gemacht ? Gefällt mir. Die Navigation ist sexy, habe ich so noch auf keinem Blog gesehen…

  3. uli says:

    schöne fotos, tolle microsite. auch die schriftwahl gefällt mir sehr gut.. ist mir sofort ins auge gesprungen insgesamt einfach gelungen :)
    für die slideshow würde ich dir allerdings vimeo(.com) empfehlen, dort kann du auch hd videos hochladen und es schaut einfach viiiiel schicker aus als youtube.
    immer weiter so :)

  4. smeidu says:

    danke für das tolle feedback.

    @sebschu: thx. du hast ja auch geholfen mit guten tipps. mag die j & k Navi auch sehr .Hoffentlich gibt es bald mal ein Plugin für WordPress.

    @felix. lichteffeckt ist entstanden durch die Tatsache, dass dies das erste Foto im Film war und daher noch mit Licht in Berührung gekommen ist.

    @uli: stimmt Vimeo is cool. aber HD Videos werden nur auf der Plattform selbst und nicht auf den embed playern zugelassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>